Team RS DESIGN - Drift United 2015

"Drifting is the sexiest way to move" sagte einst ein bekannter Rennfahrer, als er in den neunziger Jahren neidische Blicke gen Japan schweifen lies. Genau diesen Virus haben wir uns eingefangen.

Fahrer:

#03   Rene "Rhino" Scherübl              Toyota Supra "Miss Sakura"

#69   Nils "The Man" Ebert                 Toyota Supra "Exzess Express"

#00   Christian "Chrischi" Hölzel         Nissan Skyline GTST

Das neue Driftteam - ein voller Erfolg

Etwas argwöhnische Blicke erntete Rene Scherübl, als er zu Silvester den Wechsel zum Driftsport bekanntgab. Nach über 15 Jahren auf dem Bike sucht er den neuen Kick auf vier Rädern. Über die Winterpause wurde ein Toyota Supra speziell für Driftrennen vorbereitet. Bei Events wie der XS Carnight und dem Reisbrennen konnte Scherübl zur Höchstform auflaufen. Das RS-Drift-Team etablierte sich auf Anhieb in der Szene. So entschieden sich auch viele Stars und Sternchen für einen heißen Ritt in der Supra als Drifttaxi - Gast (Photo: mit "Alan" von Hangover als Beifahrer in der Drift - Supra)     

Die Xs-Mag-Fahne musste zum Abschlussdrift der XS Carnight dran glauben